Was dürfen Sie von mir als Heilpraktiker erwarten?

Ich biete Ihnen IHREM Alltag angepasste, individuelle therapeutische Lösungen um gesund zu bleiben, die Behandlung akuter oder bereits chronischer Leiden, Allergien, Immunstörungen oder Krankheiten.

 


Dafür setze ich auf einen ganzheitlichen und naturheilkundlichen Ansatz für die Behandlung Ihres Körpers unter Einbeziehung der Psyche.

Praxisschwerpunkte

  • Regenerationsmedizin
  • Chronische Erkrankungen
  • Psychosomatik
  • Psychotherapie (HPG)

Naturheilkunde ist seriös 



Noch nie haben sich so viele Menschen mit Fragen und gesundheitlichen Problemen an Heilpraktiker gewandt wie heute.

 Dennoch kursieren zum Teil noch immer abenteuerliche Meinungen und Vorurteile wie "Heilpraktiker heilen mit Placebo-Kügelchen" oder sie "ernten im Mondlicht irgendwelche Heilkräuter mit einer Sichel" oder sie seien einfach nur Scharlatane.
 
Tatsache ist jedoch, dass "Heilpraktiker" eine in Deutschland geschützte Berufsbezeichnung für Personen ist, die nach dem deutschen Heilpraktikergesetz von 1939 in der jeweils geltenden Fassung eine staatliche Erlaubnis besitzen, die Heilkunde auszuüben, ohne über eine ärztliche Approbation zu verfügen.
 
Ein Heilpraktiker praktiziert eigenverantwortlich und zählt zu den freien Berufen im Sinne von § 18 EStG. 

Der Heilpraktiker verfügt in der Regel über umfassende medizinische Qualifikationen, die abschließen mit Überprüfungen durch den Amtsarzt des zuständigen Gesundheitsamts. 
Nach erfolgreicher Absolvierung der Prüfungen, wird von dieser Behörde die Zulassung zur "Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung" erteilt, die Heilkunde auszuüben ohne Arzt zu sein.